Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Vereins DiFa e.V. Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der seit über 27 Jahren Angebote im Bereich der sozialpädagogischen Kinderhilfe, Jugendhilfe und Familienhilfe, nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz, vorhält. Für unterschiedlichste Problemlagen von Kindern, Jugendlichen und Familien gibt es Angebote, die diesem Personenkreis Hilfe bei der Bewältigung ihrer oft schwierigen Lebenssituation bieten. Der Verein mit allen seinen MitarbeiterInnen ist bestrebt, für die unterschiedlichen Belastungssituationen individuelle Hilfen bereit zu halten oder auch gemeinsam zu finden. Dabei sind Integration, Mitbestimmung und Hinführung zu Eigenverantwortung, Selbstständigkeit und Gemeinschaftsfähigkeit die obersten Ziele unserer Arbeit. Die DiFa e.V. arbeitet in allen Arbeitsbereichen mit qualifizierten und gut ausgebildeten MitarbeiterInnen (Diplom-SozialpädagogInnen, ErzieherInnen, PsychologInnen) und stellt eine hohe Fachlichkeit u.a. durch kontinuierliche Fortbildung, Supervision und kollegiale Beratung sicher.

Wir sind ständig bestrebt, unsere Angebote den sich wandelnden Bedingungen und Erfordernissen anzupassen und uns aktiv an der Neuentwicklung und Gestaltung angemessener Angebots- und Interventionsstrategien zu beteiligen.

Aktuelles

Herzlichen Glückwunsch

Stanley Peter

HomeRun

Ein aktueller Bericht über die Arbeit der KiTa

DiFa Allgemein

KiTa übernimmt Kinderbetreuung auf der HandwerksMesse 2017

Benedictinchen-Erzieherinnen im Einsatz

Quelle:

Solinger Tageblatt

(15. März 2017):

HandwerksMesse 4/5. Boll VL.

DiFa Allgemein

Vorstandswechsel bei der DiFa

Die DiFa verabschiedet Stefanie Panzer…

...zum 28.02.2017. Stefanie Panzer scheidet, zu diesem Datum, aus der Position des geschäftsführenden Vorstands aus und kehrt in ihre alte Beraterrolle, als Controllerin beim Paritätischen Landesverband, zurück. Seit Sommer 2014 war sie im doppelköpfigen Vorstand des Vereins tätig und trug in ihrer Rolle maßgeblich zur positiven Entwicklung des Vereins bei.

Mit Frau Goetz, die ebenfalls seit 2014 im Vorstand des Vereins tätig ist, und Herrn Gerigk-Unterstenhöfer wurde die, nun frei gewordene Stelle, bereits neu besetzt. „Ich freue mich, dass sie mit ihren Erfahrungen nun das Vorstands-Team bilden werden“, sagte Frau Panzer zum Abschied. In der Tat arbeiten beide seit über 20 Jahren gemeinsam bei der DiFa und haben das Gesicht und die Ausrichtung des Vereins maßgeblich geprägt und vorangetrieben.

Wir wünschen dir, liebe Stefanie, für deine berufliche und private Zukunft alles Gute und möchten uns auch an dieser Stelle nochmal herzlich für deine engagierte, professionelle und zuverlässige Arbeit bedanken. Wir werden dich als Mensch und Kollegin vermissen und hoffen, dass wir zukünftig, wenn auch in anderer Konstellation, weiterhin gut zusammenarbeiten.

Und Du weißt ja. Niemals geht man so ganz, ein Teil von dir bleibt auch immer hier!

 

Alles Liebe,

die Kolleginnen und Kollegen des DiFa e.V.

DiFa Allgemein


Entschuldigung!

Da Sie einen nicht aktuellen Browser verwenden
kann die Seite verein-difa.de nicht korrekt angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder
laden Sie sich einen dieser modernen Browser herunter:


Vielen Dank für Ihr Verständnis!