Jugendwohnprojekt HomeRun

Das Jugendwohnprojekt Homerun als stationäre Einrichtung der Erziehungshilfe bietet 12 Plätze für Jugendliche und junge Erwachsene an, welche aus unterschiedlichsten Gründen nicht in ihren Familien leben können.

Die Ressourcen der Jugendlichen sollen dabei immer im Vordergrund stehen. So kann HomeRun für die/den Eine/n als durchgängiger Prozess genutzt werden, indem der Startpunkt in der Jugendwohngemeinschaft liegt, für Andere aber auch eine letzte Station im Verselbstständigungsbereich, mit kurzer Verweildauer.

7 SozialarbeiterInnen/SozialpädgogInnen stellen eine 24 Stunden Betreuung sicher.

In Einzelzimmern der Jugendwohngemeinschaft oder in der Kleinst-WG und den Einzelappartments im Verselbstständigungsbereich werden die jungen Menschen dem Entwicklungsstand entsprechend auf ein eigenständiges Leben vorbereitet.

Die Ausstattung ist jugendgerecht und bietet durch vollausgestatteten Musikraum, Fitnessraum, Computerraum mit Internetzugang, große Gartenfläche mit Grillplatz, hauseigene Kanus usw. eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten, auch im erlebnispädagogischen Bereich.

Die Jugendhilfeeinrichtung ist ein Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene nach SGB VIII § 27 (Hilfe zur Erziehung). Die einzelnen Angebote basieren somit auf §§34, 35 oder 41 oder des BSHG § 39, in Ausnahmen auch nach §35a SGB VIII.
Besondere Aufmerksamkeit schenken wir dem §45 SGB VIII, wonach den Jugendlichen laut Bundeskinderschutzgesetz ein Beschwerderecht eingeräumt wird.
Die Anbindung der trägerinternen Flex lässt zudem eine Erweiterung auf sozialpädagogische Familienhilfen im Rahmen von §30 und §31 SBG VIII zu.

Aktuelles

Herzlichen Glückwunsch

Stanley Peter

HomeRun

HomeRun und HomePlate gemeinsam in Ferienfreizeit

Sylt im Juli 2016

Unsere erste gemeinsame Ferienfreizeit mit den beiden Wohngruppen von HomeRun und HomePlate in der Jugendherberge Westerland auf Sylt liegt hinter uns. Mit 21 Jugendlichen und 5 Betreuern verbrachten wir im Juli 2016 11 ereignisreiche Tage auf Deutschlands schönster Ferieninsel. Vom Wetter wurden wir nicht verwöhnt, so nahmen wir die Feriengestaltung  kurzerhand selbst in die Hand und machten diverse Ausflüge, wie Bootsfahrten, Fahrradtouren, Bowling- und Kinoabende etc.

 

HomeRun

HomeRun eröffnet Außenwohngruppe am 01.02.2016

HomePlate in Haan-Gruiten

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass DiFa e.V. am 01.02.2016 die neue Außenwohngruppe HomePlate in Haan-Gruiten eröffnet. HomePlate ist eine Erweiterung des bewährten Angebotes des Wohn- und Betreuungsmodell HomeRun.

Die neue zentral an der Fußgängerzone und dem Bahnhof gelegene stationäre Einrichtung der Jugendhilfe befindet sich auf auf der Gartenstr. 4 in 42781 Haan-Gruiten und ist unter Tel./Fax 02104-6408176 und homeplate@verein-difa.de zu erreichen.

HomePlate bietet neun Jugendlichen, die aus unterschiedlichsten Gründen nicht mehr in ihren Herkunftsfamilien leben können, in einer Jugendwohngemeinschaft einen geschützten Raum. Hier können Perspektiven entwickelt werden, um die Ziele der Verselbstständigung und des selbstverantwortlichen Lebens in einer eigenen Wohnung zu erreichen.

Wir freuen uns auf dieses Angebot und gehen mit viel Elan und Enthusiasmus an die neue Aufgabe.

 

 

 

HomeRun

HomeRun zu Besuch beim One World Winterzirkus

Wir bedanken uns recht herzlich für die Einladung zum Kölner 

ONE WORLD Winterzirkus am 20.12.15 und freuen uns schon 

auf den Besuch.

HomeRun


Entschuldigung!

Da Sie einen nicht aktuellen Browser verwenden
kann die Seite verein-difa.de nicht korrekt angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder
laden Sie sich einen dieser modernen Browser herunter:


Vielen Dank für Ihr Verständnis!